DVT Fachkunde

3D-"Führerscheine" für Zahnmediziner

  • Sofortiger Kursbeginn mit persönlicher Online-Betreuung
  • Innerhalb von drei Monaten ab sofort zum DVT-Schein
  • Persönliche Kurseinführung und Kursstart sofort nach Anmeldung
  • Installation der Kursprogramme (WIN, MAC) und -Dateien durch den Veranstalter
  • Video-Tutorials für das Wiederholen der Kursinhalte 
  • Bundesweite Anerkennung aller Kurse
  • Verlängerung der allgemeinen Fachkunde für fünf Jahre

Ihr Weg zum DVT-Führerschein besteht aus zwei verschiedenen Kursen:

 

Kurs A für den Sachkundenachweis (online) und

 

Kurs B (Präsenzkurs ab 2023 ) für die amtliche Fachkunde zum Strahlenschutz.


Kurs A ist aufgeteilt in den Online-Sofortstart und danach in die Kurse A1 und A2, die in dieser Reihenfolge besucht werden sollten.

Den Kurs B können Sie unabhängig von Kurs A als Präsenzkurs wie ausgeschrieben besuchen.

 

Bitte beachten Sie, dass die Fortbildung zum DVT-Führerschein eine Dauer von 3 Monaten nicht unterschreiten darf. Diese 3 Monate beginnen ab Ihrem ersten Befund nach dem Einführungstermin durch den Kursleiter.


Die nächsten Termine:

13.12.2022 KURS A1 - Sachkunde

Teil 1/2: Einführung in die Befunde

19:00 - 21:00  Uhr online

 

20.12.2022 KURS A2 - Sachkunde

Teil 2/2: Komplexe Befunde 

19:00 - 21:00 Uhr online

 


29.11.2022 KURS B4 - Spezialkurs

Modul Nr. 4: Software und Daten           

19:00 - 21:00 Uhr online 

 


2023 wieder Präsenzkurse:

28.01.2022 KURS B - Spezialkurs

Module 1-4   

9:00 - 18:00 Uhr Rheinhotel Schulz
Neuwied/Unkel
letztmögliche Anmeldung: 13.01.2023

 


 

 

ACHTUNG:

Während der gesamten Ausbildungszeit muss auf jeden Fall Ihre allgemeine Fachkunde für das Röntgen (5-Jahreskurs)

aktuell bleiben! Prüfen Sie deshalb bitte sorgfältig Ihre letzte Teilnahmebescheinigung.

   

 

Ihr neuer DVT-Führerschein verlängert die allgemeinen Röntgenfachkunde nach Erteilung für weitere fünf Jahre.

?

Noch

Fragen?

Schreiben

Sie mir:

Bei weiteren Fragen schreiben Sie mir bitte!

Die häufigsten FRAGEN zum DVT-Kurs:

 

Ich will schnell zum DVT-Schein! Was soll ich tun? Welche Art Windows-Rechner brauche ich für den Kurs ? Kann ich den DVT-Kurs mit meinem Apple machen?


Buchen Sie ein Paket aus den Kursen A+B.

Sie erhalten dann einen  Internettermin mit Herrn Gütges. 
In diesem Termin richtet Ihnen Herr Gütges ein DVT-Programm ein und führt Sie zu Ihrem ersten Befund für den Kursteil A.

Nach Einsendung Ihrer ersten Befund-Dokumentation und dem Kurs B können Sie frühestens drei Monate später Ihren DVT-Schein beantragen.

 

Einen Windows 10 - Rechner mit mindestens einem Intel I5-Prozessor einer neueren Generation (dieser hat eine integrierte, geeignete Grafikeinheit).

Für MACOs braucht Ihr MAC einen Intel-Prozessor.

Am besten benutzen Sie eine schnelle SSD-Festplatte mit freien 50 Gigabyte Speicher, 8 GB Arbeitsspeicher, oder alles größer/schneller/höher.

Ja. Es gibt von der MAGELLAN-Software, die man mit den speziellen DVT-Datensätzen für den Kurs erhält, eine Version für Apple.

Die Installation muss auf einem Apple-MAC mit intel-Prozessor erfolgen, was bei Rechnern, die nicht älter als vier Jahre sind, fast immer der Fall ist.

 

 

     
Warum dauert es drei Monate bis zum Fachkundenachweis?  Gilt der Kurs als Aktualisierung der Röntgen-Fachkunde? Wo erhalte ich denn am Ende meinen DVT-"Führerschein"?
Die Strahlenschutzverordnung setzt für Zahnmediziner in Anlehnung an die klinische Ausbildung der anderen Ärzte eine Mindestanzahl durchgeführter Untersuchungen (25 DVTs) und eine Mindestdauer der Ausbildung (drei Monate) für die Erteilung der Fachkunde DVT durch die Behörden voraus. Im Prinzip ja. Die meisten Kammern (Ämter) verlängern bei Neuerwerb der weitergehenden Fachkunde (DVT) die Gültigkeit allgemeinen Rö-Fachkunde um fünf Jahre. Der DVT-Kurs ist jedoch nicht das gleiche wie ein Aktualisierungskurs gemäß RöV §18a, wie Sie ihn wahrscheinlich früher schon kennengelernt haben. Von Ihrer zuständigen Behörde. Senden Sie dazu unsere Teilnahmebescheinigung für den Spezialkurs im Strahlenschutz (Kurs B) und den Sachkundenachweis (aus Kurs A) zusammen mit dem Nachweis Ihrer allgemeinen Röntgen-Fachkunde mit einem formlosen Antrag an die Behörde.
     
     

 

 

 

     


Bilder aus den Kursen

Download
titelbild
achim-2.png
Portable Network Grafik Format 242.1 KB